Deutscher Frauenrat e.V.

merken

Referent/in (m/w/d) für Nationale Gleichstellungspolitik u. soziale Medien (Elternzeitvertretung)

Der Deutsche Frauenrat, Dachverband von rund 60 bundesweit aktiven Frauenorganisationen, ist die größte frauen- und gleichstellungspolitische Interessenvertretung in Deutschland. Wir sind die Lobby der Frauen. Wir vertreten Frauen aus Berufs-, sozial-, gesellschafts- und frauenrechtspolitischen Verbänden, aus Parteien, Gewerkschaften, aus den Kirchen, aus Sport, Kultur, Medien und Wirtschaft. Wir engagieren uns für die Rechte von Frauen in Deutschland, in der Europäischen Union und in den Vereinten Nationen. Unser Ziel ist die rechtliche und faktische Gleichstellung von Frauen und Männern in allen Lebensbereichen. Wir setzen uns für einen geschlechterdemokratischen Wandel ein und für eine gerechtere und lebenswertere Welt für alle.

Aufgaben

Was wir von Ihnen erwarten
Engagiertes Interesse an Frauen- und Gleichstellungspolitik
Ausgewiesene Expertise in der Erarbeitung neuer Politikthemen
Kenntnis von Strukturen und Prozessen der Bundespolitik sowie der Lobbyarbeit von NGOs
Ausbau und verantwortliche Betreuung unserer sozialen Medien-Kanäle
Betreuung und Aktualisierung unserer Website
Erstellen von Text- und Bild-Materialien für Sozial Media
Überwachung des CD

Anforderungen

Sie bringen mit
abgeschlossenes Hochschulstudium in einem für das Aufgabengebiet adäquaten Studienfach
Erfahrungen in Verbands- und Lobbyarbeit auf Bundesebene
hohe Affinität für und ausgewiesene Erfahrung mit sozialen Medien
Sicherheit und Schnelligkeit beim Erstellen medientauglicher Texte
So runden Sie Ihr Profil ab
Souveräner Umgang mit politischen AkteurInnen und Interessengruppen
Kreativität sowie konzeptionelle und analytische Arbeitsweise
Kooperationsfähigkeit, Flexibilität
Erfahrungen in der Pressearbeit (u.a. Ausbau von Pressekontakten)

Wir bieten eine inhaltlich anspruchsvolle Tätigkeit mit eigenen Gestaltungsmöglichkeiten in einem innovativen Team. Es handelt sich um eine Elternzeitvertretung in Vollzeit (39 Std./ Woche), die bis zum 31.12.2019 befristet ist. Eine Entfristung wird angestrebt. Die Eingruppierung erfolgt nach Qualifikation bis zur E13 TVöD.

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann schicken Sie uns Ihre Bewerbung zusammengefasst in einem pdf-Dokument bis zum 5.5.19 per eMail.

Einzelheiten zum Job Stellenart: Vollzeit
Anzahl Stellen: 1
Beginn: 1.6.19
Dauer: 31.12.19
Letzte Änderung: 15.04.2019

Arbeitsort Deutscher Frauenrat e.V.
10117 Berlin

Bewerbung Bitte bewerben Sie sich
per E-Mail

kontakt@frauenrat.de