BFT Berufsschule für Tourismus gGmbH

merken

Ausbildung Kaufmann/ Kauffrau für Tourismus und Freizeit

Die Berufsschule für Tourismus bietet Ausbildungen zum Einstieg in die Tourismusbranche. Internationalität ist hier so selbstverständlich wie in keinem anderen Berufsfeld. Die breitgefächerten Ausbildungen dienen als solides Fundament für die berufliche Zukunft mit unbegrenzten Möglichkeiten, unabhängig davon, ob es sich um eine duale Berufsausbildung bei einem unserer Partnerunternehmen oder eine schulische Ausbildung mit einem vollfinanzierten EU-Auslandspraktikum über ERASMUS+ handelt.

Aufgaben

Kaufleute für Tourismus und Freizeit spezialisieren sich auf den Deutschland-Tourismus und vermarkten die Highlights ihrer Heimatregion an Gäste aus der ganzen Welt. Das heißt konkret, sie bieten vielfältige Serviceleistungen für Touristen vor Ort, wenn möglich auch in einer oder mehreren Fremdsprachen. Persönliche Interessen wie Sport, Musik oder Kunst können dabei in einem interessanten Unternehmen eingesetzt werden.
Sie kommunizieren viel: Ob über verschiedene Reservierungssysteme, Internet, Soziale Netzwerke oder andere moderne Kommunikationsmittel. Besonders an der Entwicklung und Umsetzung von Marketingmaßnahmen sind sie beteiligt. Das Thema Eventmanagement spielt dabei eine wichtige Rolle. Kreativität und Organisationstalent sind hier besonders gefragt.
Kaufleute für Tourismus und Freizeit arbeiten bei Incoming-Agenturen (wie visitBerlin), bei Konzert-, Tagungs-, Messe-, Event oder Kongressagenturen. Natürlich auch bei Reiseveranstaltern und verschiedenen Verkehrsträgern (Bus, Rundflug, Reederei, Limousinenservice) oder sie werden tätig für Hostels oder in Resorts. Aber auch in Unternehmen zur Vermarktung touristischer Attraktionen und Leistungen.

Die duale Ausbildung erfolgt an der Berufsschule für Tourismus und in einem Ausbildungsbetrieb, den die BFT vermittelt. Sie beginnt mit einem mehrwöchigen theoretischen Grundkurs. Danach erwartet Sie ein Berufsschultag und vier Arbeitstage pro Woche im Unternehmen.
Senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen per Email zu, wir laden Sie dann zu einem Gespräch ein.

Anforderungen

Interessenten/innen mit Abitur oder gutem mittlerem Schulabschluss (MSA). Wer eine Ausbildung zum/r Kaufmann/ Kauffrau absolviert, sollte mit wechselnden Arbeitszeiten rechnen.



Einzelheiten zum Job Stellenart: Ausbildung
Anzahl Stellen: 13
Beginn: 13.01.2020
Dauer: 3 Jahre
Letzte Änderung: 08.04.2019

Arbeitsort BFT Berufsschule für Tourismus gGmbH
10787 Berlin

Bewerbung Bitte bewerben Sie sich
per Post oder E-Mail

BFT Berufsschule für Tourismus gGmbH
Sabine Hornig
Kleiststr. 23-26
10787 Berlin
info@bft.berlin

Weitere Infos erhalten Sie unter:
www.bft.berlin